Klarinettenkonzert op. 5

Klarinettenkonzert op. 5

BERNHARD HENRIK CRUSELL

"The clarinet is suited to the expression of sorrow, and even when it plays a merry air there is a suggestion of sadness about it. If I were to dance in prison, I should wish to do so to the accompaniment of a clarinet."

André Grétry: Memoirs

Konzerte op. 5

Herausgeber: Nicolai Peffer

Klavierauszüge: Johannes Umbreit

Verlag: G. Henle Verlag, München

Lange galt der schwedische Komponist Bernhard Henrik Crusell als Geheimtipp unter Klarinettisten, inzwischen haben seine Konzerte den Weg auf die Konzertbühnen gefunden. Kein Wunder angesichts der hinreißenden Musik, mit der Crusell – selbst ein Klarinettenvirtuose von internationalem Rang – das frühromantische Repertoire bereichert hat. Crusells Werke brauchen den Vergleich mit Webers und Spohrs Klarinettenliteratur nicht zu scheuen. Unsere Urtextausgabe des f-moll-Konzerts macht den Auftakt zu einer Neu-Edition aller drei Klarinettenkonzerte Crusells, die bei dem Herausgeber und Klarinettisten Nicolai Pfeffer in denkbar besten Händen sind, vereint er doch editorische Erfahrung mit spielpraktischem Verständnis.


Sehen Sie hier ein kurzes Interview mit Nicolai Pfeffer zu seinen Neuausgaben

  • nicolai pfeffer on facebook
  • nicolai pfeffer on twitter
  • nicolai pfeffer on youtube
  • nicolai pfeffer on hellostage
  • White Facebook Icon
  • White YouTube Icon
  • White Twitter Icon
  • White Instagram Icon

© 2019 Nicolai Pfeffer. All rights reserved.

0