Portrait: Nicolai Pfeffer, Deutschlandfunk Kultur