Klarinette und Klavier im Schumannhaus


(...) Felix Wahl gestaltete zusammen mit seinem Kammermusikpartner Nicolai Pfeffer eine Konzertstunde, deren musikalisches wie spieltechnisches Niveau hervor gehoben zu verdient. Natürlich durften Schumann (Fantasiestücke op. 73) und Brahms (Sonate op. 120, 2) hier nicht fehlen, mit romantischem Überschwang, aber auch feinsinnigem Sentiment dargeboten. (...)